KMGV
FRAUENCHOR
MÄNNERCHOR
KINDERCHOR
TERMINKALENDER 2020
NEUIGKEITEN 2020
IMPRESSUM
ARCHIV 2020
A20-11-16_KV_Gedenken
A20-10-25_KV_Stiftungsfest
A20-10-21_KV_Chorproben
A20-08-19_KV_Chorproben
A20-07-29_KV_Radtour
A20-07-01_MC_ASV
A20-06-24_KV_Chorprobe
A20-06-17_FC_Chorprobe
A20-06-03_MC_ASV
A20-05-06_FC_Chat
A20-03-18_KV_Corona
A20-03-11_KV_JHV-Report
A20-03-11_KV_JHV-Einladung
ARCHIV 2019
ARCHIV 2018
ARCHIV 2017
ARCHIV 2016
ARCHIV 2015
ARCHIV 2014
ARCHIV 2013
ARCHIV 2012
ARCHIV
   
 



Traditionsgemäß gedachte der KMGV-Dieburg wie alljährlich, innerhalb eines Gottesdienstes auch in diesem Jahr wieder seiner verstorbenen Mitglieder.

Da der Chor hinsichtlich der Vorgaben zur ausgerufenen Corona-Pantemie nicht aktiv gesanglich innerhalb des Gottesdienst auftreten und ihn begleiten konnte, wurde in diesem  Jahr anders verfahren.

Von unserem Vize-Dirigent Herrn Helmut Blüm wurde der liturgische Ablauf sowie eine Liedauswahl für diesen Gottesdienst mit Herrn Pfarrer Vogl abgestimmt.

Kantor der Pfarrei Peter&Paul (unser ehemaliger Dirigent) Herr Werner Utmelleki spielte Lieder auf der Orgel, die sonst unser Chor mitunter gesungen hätte, wie Schubert " Wohin soll ich mich wenden..", Motette von H. J. Nägeli: "Der Mensch lebt und bestehet nur eine"  usw.

Trotz der geringen Anzahl, per Anmeldung zum Gottesdienst zugelassenen Teilnehmer, waren viele aktive als auch passive KMGV-Mitglieder zugegen.


Der KMGV gedachte seiner verstorbenen Mitglieder
+ Hans Enders
+ Gerhard Reeg. 
Für die Verstorbenen wurde je eine Kerze auf dem Altar entzündet.


Pfarrer Alexander Vogl verliest zum Gedenken die Namen der Verstorbenen.


Organist, Werner Utmelleki, an der Orgel; er spielte die traditionellen geistlichen Lieder der Männersänger.


Kerstin Murmann sang die geistlichen Lieder und Christoph Murmann begleitete mit Gitarre.

Neuer Absatz

Zum > Gedenken 2019 <.

Neuer Absatz