KMGV
FRAUENCHOR
MÄNNERCHOR
TERMINKALENDER 2017
NEUIGKEITEN
IMPRESSUM
ARCHIV 2017
ARCHIV 2016
ARCHIV 2015
KV_KMGV_2015
KV_KMGV_KALENDER_2015
KV_KMGV_NEUES_2015
KV_KMGV_VORSTAND
FC_FRAUENCHOR_2015
FC_AKTUELLES_2015
FC_REPERTOIRE_2015
FC_TERMINE_2015
MC_MÄNNERCHOR_2015
MC_AKTUELLES_2015
A15-12-20_KV_Weihnachtskonzert
A15-12-02_FC_Jahresessen
A15-11-27_MC_Jahresessen
A15-11-23_KV_Weihn-Plakat
A15-11-15_KV_Totengedenken
A15-11-15_MC_Volkstrauer
A15-10-30_KV_Fahnehissen
A15-10-18_KV_Stiftungsfest
A15-10-18_KV_Stiftungsfestplakat
A15-09-12_MC_Reichelsheim
A15-12-20_KV_Adventskonzert
A15-07-18_MC_Hoeck
A15-07-29_KV_Radtouren
A15-07-12_KV_Sommerfest
A15-07-11_KV_Sommerfestaufbau
A15-07-12_KV_Sommerfestplakat
A15-06-20_MC_Babenhausen
A15-06-14_MC_Teichfest
A15-06-13_KV_Konzert-Report
A15-06-13_KV_Vor-Konzert
A15-06-12_KV_Generalprobe
A15-06-06_FC_Chortag
A15-05-31_MC_Altheim
A15-05-13_FC_Münster
A15-06-13_KV_Konzertplakat
A15-06-13_KV_Konzert-Vorschau
A15-04-25_MC_Chorwochenende
A15-04-18_MC_Gr-Zimmern
A15-03-21_FC_Gr-Umstadt
A15-02-27_MC_Projekt-Presse
A15-02-25_KV_JHV-Bericht
A15-02-25_KV_JHV-Einladung
A15-02-14_MC_Projekt
A15-01-26_KV_Dirigenten
ARCHIV 2014
ARCHIV 2013
ARCHIV 2012
ARCHIV
   
 


Wieder ist ein Jahr vorbei, Zeit für unser traditionelles Jahresabschlussessen.
Wir, die Sängerinnen von chorfavor, trafen uns im Restaurant "Alt-Münster", um in gemütlicher Atmosphäre bei leckerem Essen gemeinsam zu feiern.


An einer langen, schön dekorierten Tafel nahmen wir Platz und freuten uns, dass auch einige Sängerinnen, die in den letzten Wochen wegen privater oder beruflicher Überlastung nicht zur Chorprobe kommen konnten, mit uns feierten.


Besonders gefreut hat uns der Besuch des ersten und zweiten Vorsitzenden. Wie auch in den letzten Jahren ließ es sich Franz Pollak nicht nehmen, bei unserer Feier vorbei zu schauen. Diesmal hatte er zur Verstärkung Heinz Schuhmacher dabei. Die Beiden kamen als Rosenkavaliere, denn sie verteilen wunderschöne Rosen an uns Sängerinnen. Eine gelungene Überraschung!


So nahm der Abend seinen Lauf. Endlich einmal hatten wir jede Menge Zeit, uns ausgiebig zu unterhalten. Das kommt ja in den Proben naturgemäß viel zu kurz. Noch lange wurde munter erzählt und viel gelacht.
 

St.