KMGV
FRAUENCHOR
MÄNNERCHOR
KINDERCHOR
NEUIGKEITEN
TEMINKALENDER 2018
IMPRESSUM
ARCHIV 2018
A18-11-18_MC_Volkstrauer
A18-11-18_FC_Gedenken
A18-11-09_MC_DH-Hieber
A18-11-03_KV_Ehrung
A18-10-31_KV_Spende
A18-10-28_MC_Ev-Kirche
A18-10-20_MC_Semd
A18-10-14_KV_Stiftfest
A18-10-12_MC_Schmidt
A18-09-16_KV_Hambach
A18-08-26_MC_Eppertshausen
A18-08-08_KC_Alegria
A18-08-04_MC_D-Hochzeit
A18-07-04_KV_Radtouren
A18-06-06_KC_Probe
A18-06-03_MC_Altheim
A18-05-04_KC_Start
A18_05_26_FC_Chortag
A18-04-29_MC_Klostergarten
A18-03-07_KV_JHV-Report
A18-03-07_KV_JHV-Einladung
A18-03-03_MC_Chorwochenende
A18-02-18_FC_Valentin
ARCHIV 2017
ARCHIV 2016
ARCHIV 2015
ARCHIV 2014
ARCHIV 2013
ARCHIV 2012
ARCHIV
   
 


Nun schon zum 17. mal gehen die Männersänger ein Wochenende in Singklausur nach Bad-König Zell in die "Krone". Es steht das Einproben neuer Lieder, z.B. für das Open-Air-Singen beim Wendelinfest des OWK-Dieburg, an und das Auffrischen der traditionellen Chorliteratur.


Über Nacht war überraschend Schnee gefallen, d.h. zu Hause musste erstmal geräumt werden, bevor es nach Bad-König Zell zum Gasthaus "Zur Krone" ging.


Im Saal der Krone beginnt es zunächst mit Lockerungsübungen für den Klangkörper.


Dann folgt das Einsingen der Stimme (Stimmbänder und Artikulationsmuskulatur...).


Im Nebenraum proben die Tenöre mit Manfred "Der frohe Wandersmann" und "Von guten Mächten".


Die separaten Proben von Tenören und Bässen erwiesen sich als sehr effektiv!


Nach dem auch die Bässe separat probten folgt nun die gemeinsame Probe aller Sänger mit Chorleiter Andreas Mohrhard; hier sind die Bässe.



Hier proben die Tenöre. Es folgt das Proben von "Frieden", "Taigaträume" und "Michelle".


Nach Kaffeepausen und Mittagessen ist das Gruppenfoto fällig - Klick ins Bild.


Vor dem Abendessen konnte bei einem Spaziergang ein eingefrorener Wasserfall entdeckt werden.



Die Sänger freuen sich auf das Abendessen.


Ein Novum -  die Kegelbahn wird benutzt, um mal was anderes zu machen.


Zwei Mannschaften wurden gebildet und  bei spannenden Kegelspielen wurde um einen Sieg gerungen; dann klang der Abend beim fröhlichen Singen aus dem Liederheft aus.

Neuer Absatz


In der Nacht hatte es noch etwas geschneit - ein winterlicher Blick über die Dächer.


Die Krone am frühen Morgen.


Die Chorproben beginnen wieder mit Entspannungsübungen und Einsingen.


Das Repertoire des Vortages wird wiederholt.


Auch die getrennten Proben von Bässen und Tenören werden fortgesetzt.


Das "Domine, pacem da nobis" und "Ein Bier!" werden neu eingeprobt.


Zum Probenabschluß gibt es ein Ständchen für die Wirtin, Fr. Klein, mit dem "Ein Bier!".


Es folgen Dankesworte des Vorsitzenden, Heinz-Werner Stauß, des Dirigenten Andreas Mohrhard und schließlich vom Sprecher der Männersänger, Heini Weber.


Das gemeinsame Mittagessen rundet das erfolgreiche Chorwochenende ab.

Neuer Absatz

Hier geht es zum > Chorwochenende 2017 <.