KMGV
FRAUENCHOR
MÄNNERCHOR
AKTUELLES
REPERTOIRE
SÄNGER d. J.
KINDERCHOR
TERMINKALENDER 2019
NEUIGKEITEN 2019
IMPRESSUM
ARCHIV 2019
ARCHIV 2018
ARCHIV 2017
ARCHIV 2016
ARCHIV 2015
ARCHIV 2014
ARCHIV 2013
ARCHIV 2012
ARCHIV
   
 



12.05.2019 Männersänger singen beim Wendelinusfest des OWK-Dieburg
23.03.2019 und 24.03.2019 Chorwochenende der Männersänger, Bad-König Zell

23.01.2019 Chorprobe mit Ansprache von Heini:

          Das Lied vom Vögelein, oder die "halben Töne"
von Heini Weber, 16.01.2019

Es war einmal ein Männlein klein,
spazierte in den Gesangverein,
und sang das Lied vom Vögelein,
            aus voller Brust
ihm zu zuseh'n war eine Lust.
Er sang es laut, wurd immer lauter,
der Dirigent, verdutzt drein, schaut er.

Mein lieber Freund, so geht das nicht,
sogleich zu unserem Männlein spricht.
Wir singen alle in einem Chor,
was ich Dir jetzt sage, spitz Dein Ohr.
Hör mir jetzt einfach einmal zu,
so lernst Du es ganz schnell, im nu!

Die halben Töne sind ganz wichtig,
sing so wie ich, dann singst Du richtig.
Und singe bitte nicht so laut,
sonst hast Du schnell das Lied versaut.
Ein Solist bist Du noch lange nicht,
der Dirigent solch klare Worte spricht.

Eine Arie ohne halbe Töne,
wär alles, nur nicht eine Schöne.
Ein Klavier, ohne schwarze Tasten,
so sinnlos, wie ein leerer Bierkasten!

Das Lied vom Vögelein, es klappt noch immer nicht.
Der Dirigent nun zu dem Männlein spricht:
"Geh raus zum Helmut, trink sauren Wein,
dann kommst Du ganz schnell wieder rein."

Das Männlein sang nun, oh wie fein,
vom Vögelein, die halben Töne ganz klar und rein!
Der Dirigent tat das Männlein lobe,
und es versprach, komme nächste Woche
                       wieder in die Probe.

Drum merke:
Musik wär, und wär auch keine Schöne,
gäb es nicht diese halben Töne!
Singt einfach aus dem Bauch heraus,
dann klappt das mit dem singen auch.
Die halben Töne und das Lied vom Vögelein,
sangen nun alle, klar und rein!

Heinrich Weber, Chorsprecher.

09.01.2019 Heini's Neujahrsansprache in der Chorprobe:

                Ich hoffe die Entzugserscheinungen haben sich in Grenzen gehalten.
Endlich dürfen wir uns wieder aus den Klauen der Frauen befreien und hierher flüchten und uns ganz der Muße, dem Gesang hingeben. Packen wir’s an und machen das Beste daraus.
Noch fließt der Saft durch unsere Extremitäten! Wir werden wieder einige neue und alte Lieder einüben und wiederholen.
Singen wir solange es unsere Stimmen und die Möglichkeiten erlauben!
Immer nach dem Motto:
„Wenn auch der Gipfel schon schneebedeckt ist, kann es im Tal durchaus noch grünen“.

Neuer Absatz

23.11.2018 19:00 Uhr Jahresessen der Männersänger im ASV-Ringerheim

18.11.2018 14:00 Uhr Einsingen der Männersänger, Friedhofshalle

09.11.2018 17:45 Uhr Einsingen der Männersänger, Gnadenkapelle

28.10.2018 09:15 Uhr Einsingen der Männersänger in ev. Kirche
                                   Auftritt: weißem Hemd, grüner Schlips, Weste, schwarze Hose

20.10.2018 19:00 Uhr Männersänger besuchen Liederabend in Semd
                                    Auftritt in schwarzes Hemd, grüner Schlips, schwarze Hose

04.08.2018 09:45 Uhr Einsingen der Männersänger, Diam. Hochzeit Fam.Künzig
                                    in der Gnadenkapelle;  Auftritt in zivil.

03.06.2018 13:30 Uhr Einsingen der Männersänger beim Brunnenfest, Altheim
                                    Auftritt mit heller Hose und burgunderrotem KMGV-T-Shirt

29.04.2018 13:30 Uhr Männersänger einsingen beim Wendelinusfest im Klostergarten
                                    Auftritt mit heller Hose und burgunderrotem KMGV-T-Shirt

03.03.2018 ab 09:00 Uhr und 04.03.18 Chorwochenende in Bad-König Zell

Neuer Absatz

26.12.2017 14.00 Uhr Einsingen MännerSänger in St. Wolfgang -> Weihnachtskonzert

Neuer Absatz

07.06.2017 Chorprobe mit den Tenören

07.06.2017 Chorprobe mit den Bässen